Gesmold, Stadtteil von Melle, im Grönegau

    

Inhaltsverzeichnis „Dat Gessemske Blättken“

"Dat Gessemske Blättken" erscheint regelmäßig alle drei Monate. Es umfasst 16 Seiten. Herausgeber ist der Heimatverein Gesmold. Ein Redaktionsteam ist für den Inhalt verantwortlich. Redaktionsteam 2012:  Marlies Kellenbrink, Bernd Meyer. Etwa 400 Abonnenten erhalten auf dem Postweg oder von Verteilern zum Ende des Quartals die neueste Ausgabe. Der Bezug des Blättken ist nicht von einer Vereinsmitgliedschaft abhängig. Das Titelbild wird einmal pro Jahr gewechselt, die letzten Ausgabentitelbilder zeichnete Martin Stieve. In den Innenseiten stellen Gesmolder Firmen sich und ihre Produkte vor. Die Außenseite hinten wird von der Sparkasse Melle gestaltet. Die Abonnenten zahlen mit ihren Beiträgen den Druck, die Firmen helfen bei der Finanzierung mit. Die "Schreiber" erhalten keinerlei Geld.

Alle Titel und viele Suchtitel der Ausgaben 1 - 145 (1976-2012) unter:

www.heimatverein-gesmold.de 

Im Juni 2019 erschien Ausgabe 171, ein Inhaltsverzeichnis von Heft 146 bis 171 muss noch ausgearbeitet werden.